Förderrichtlinien

Die Bürgerstiftung Mutterstadt ist eine Bürgerstiftung, die Menschen, Gruppen, Vereinen und Organisationen in der Gemeinde Mutterstadt hilft. Die von uns geförderten Bereiche sind in unserem Satzungszweck festgelegt.
Unser Ziel ist es, ein starkes Gemeinwesen für Menschen aller Altersstufen, aller Rassen und jeder Herkunft sichern zu helfen und zu fördern.

    * Wir unterstützen sozial benachteiligte Menschen und befassen uns 
       mit einem breiten Spektrum von sozialen und kulturellen Fragen und 
       Aufgaben, um dadurch in die Zukunft der Gemeinde Mutterstadt zu 
       investieren.
    * Zu diesem Zweck fördern wir soziale und kulturelle Einrichtungen und
       gemeinnützige Projekte aus Mitteln, die uns von engagierten Privatpersonen,
       Firmen, Unternehmen oder Stiftungen zur Verfügung gestellt wurden, weil sie
       unsere Motivation und unsere Ziele teilen.

Was wir fördern

    * Die überwiegende Zahl unserer Fördersummen sind relativ klein, das heißt
       unter 2.000 Euro
    * Wir unterstützen aber Projekte mit größeren Summen, sofern dies unserer
       Zielsetzung entspricht.
    * In Ausnahmefällen kann sich die Förderung über mehrere Jahre erstrecken.
    * Wir fördern Personalkosten und laufende Kosten nur dann,
       wenn wir überzeugt sind, dass das geförderte Projekt (oder die unterstützte
       Einrichtung / Arbeit) in der Lage ist, sich nach Auslaufen unserer Förderung
      selbständig zu finanzieren (Nachhaltigkeit).
    * Wir möchten gerne Projekte mit anderen Fördereinrichtungen gemeinsam 
       finanzieren, erwägen aber eine 100%-Förderung, wenn andere Optionen 
       nicht erkennbar sind.
    * Wir fördern einzelne Projekte, Personen, Organisation und Vereine innerhalb 
       unserer Gemeinde. Dabei versuchen wir, die Bedürfnisse der Menschen, 
       der Organisationen und der Umwelt in ausgewogenem Maße zu 
       berücksichtigen.

Unsere Prioritäten

Im Allgemeinen haben bei uns Projekte Priorität, die zum Beispiel:

    * Modell- und Vorbildcharakter haben, verallgemeinerungsfähig
      sind und Anstöße und Anregungen in die Gesellschaft hinein geben;
    * ihre Angelegenheiten vorausschauend betreiben und verwalten;
    * lokal betrieben und geführt werden;
    * den Menschen helfen, die ernsthafte Bedürfnisse haben;
    * Minderheiten und benachteiligte Menschen einbeziehen;
    * ganz oder überwiegend mit freiwilligen und ehrenamtlichen Mitarbeitern
       arbeiten oder Betroffene aktiv beteiligen;
    * uns als einen Partner für signifikante Hilfe gewinnen möchten;
    * Hilfe zur Selbsthilfe geben oder fördern.

Was wir nicht fördern

Die Bürgerstiftung unterstützt im Allgemeinen die folgenden Zwecke nicht:

    * Gesponserte Veranstaltungen und Werbe-Aktivitäten anderer Organisationen
    * Kleine Fördersummen bei insgesamt großem Förderbedarf.
    * Großprojekte mit entsprechendem Kapitalbedarf.
    * Stiftungen und den Kapitalaufbau von Vereinen.
    * Einzelpersonen, ausgenommen Kinder, junge Menschen und Senioren.
    * Politische oder religiöse Gruppen
    * nur in Ausnahmefällen Aufgaben, die im Verantwortungsbereich staatlicher
      Stellen oder des Gesundheitswesens liegen, sowie gesetzlich
      festgeschriebene Aufgaben.
    * Projekte außerhalb der Gemeinde Mutterstadt.

     © webdesign by setupmanager