Das Inline-Skater-Training

Aktionspatin:  Jasmin Godon

Anlässlich der Mutterstadter Kerwe am Samstag, den 23. August 2008 fand ein Inline-Skater-Training für junge Buben und Mädels statt. Die  gut besuchte Veranstaltung konnte in Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht Bad-Dürkheim durchgeführt werden.

Die interessierten Kinder sollen sicher auf den Skates stehen und auch laufen können. (Diese Kurse sind keine Anfängerkurse).
Den Kids soll das richtige Anlegen der Schutzausrüstung, Brems- und Falltechniken, sowie verschiedenen Skatetechniken vermittelt werden.
Für das ca. 60 minütige Training sind neben den Inline-Skates auch die notwendige Schutzkleidung mit zu bringen: Knie-, Ellenbogen- und Handgelenkschoner, Helm.

Die Inline-Skate-spezifische Schutzkleidung besteht aus Knie-, Handgelenk- und Ellenbogenschonern sowie einem Helm. Falsches oder schlechtes Material oder das Fehlen von Teilen der Schutzkleidung
haben bei Unfällen unmittelbar Konsequenzen für die Schwere der Verletzung. Der richtige Einsatz, sowie das Anlegen der Schutzkleidung muss erlernt werden.

Wie man auf den folgenden Bildern sehen kann, hatten die Kids und auch die Erwachsenen großen Spaß und waren mit Feuereifer dabei!

Bitte klicken Sie auf die Bilder für die Großansicht



     © webdesign by setupmanager